Über Uns

Schwierig zu sagen, was JESUSCREW eigentlich ist, aber ich will versuchen zu erklären was uns bewegt und was wir so tun.
Die Entstehung von JESUSCREW an sich ist eine geniale Geschichte bei der sichtbar wird, wie wunderbar Gott ist und was Ihm wichtig ist. Wir von der Jesuscrew wollen als Team den Menschen in unserem Umfeld, aber auch weit darüber hinaus, zeigen, wie unser Papa im Himmel so drauf ist. Wir wollen das leben, was er uns aufs Herz gelegt hat. Das bedeutet zuallererst einmal, dass unser Team eine Familie ist. Eine echte tiefe Gemeinschaft und Freundschaft soll unsere Basis für alles sein.

WIR SIND FAMILIE

Kennst du den Spruch „Nomen est omen“? Das ist lateinisch und bedeutet frei heraus „der Name ist Programm“. Crew lässt ja auf eine Gruppe schließen, aber das war länger überhaupt nicht so. Über ein Jahr war Jesuscrew eine One-Man-Show, wenn man so will. So schön zu sehen, wie Gott in der Vergangenheit bereits vieles für das Jetzt vorbereitet hat, auch wenn es nur „banale“ Dinge wie ein Name sind.

Mittlerweile sind wir nämlich eine Familie von über zehn Personen und tragen das Ganze gemeinsam als Crew.

Wie gesagt, glauben wir, dass Gott das Leben und Erleben von Gemeinschaft unter Menschen wichtig ist. Durch seinen liebenden Geist in uns schenkt er uns die Möglichkeit dazu. Wir wollen seine Botschaft, die vor 2000 Jahren von Jesus vorgelebt wurde, verkünden. Deshalb wollen wir Treffen organisieren, Menschen direkt im Alltag unterstützen, Videos, in denen seine Wahrheit verkündet wird, verbreiten und vieles mehr.
Das ist unsere Vision, Menschen für Jesus zu begeistern.

„Wir behaupten nicht, dass wir alles verstehen oder wissen, trotzdem wollen wir unsere Überzeugungen und Ansichten umsetzen, leben und teilen.“

JESUSCREW TEAM

Max
Max
Hey, ich bin Max. Ich bin verheiratet mit meiner Frau Mandy und wir haben gemeinsam vier wundervolle Kinder. 2019 veranstaltete ich mit meinem besten Freund Franz ein evangelistisches Konzert. Im Grunde war dies die Geburtsstunde für JESUSCREW. Mit JESUSCREW wollte ich die Wahrheit, über Gott, die mein Leben stark verändert hat, auf jede mir mögliche Weise, verbreiten. Besonders am Herzen liegt mir die Gemeinschaft unter Glaubensgeschwistern. Ich möchte eine tiefe familiäre Kultur unter Christen in Österreich und weit darüber hinaus neu entfachen. Um JESUSCREW herum hat sich ebenso ein familiäres Team formiert. Wir wollen gemeinsam als „Familie“ diese Visionen verfolgen, jeder mit seinen mitgebrachten Stärken, Ansichten und Talenten.
Es ist genial zu sehen wie Menschen von Jesus berührt werden und welch großartige Gemeinschaft durch seinen Geist möglich ist.
Mandy
Mandy
Seit über 20 Jahren darf ich, Mandy, meinen Mann Max und unsere 4 Kinder begleiten. Vor ca. 2 Jahren begann unsere Familie immer weiter zu wachsen. Durch JesusCrew sind so viele liebe Menschen in unser Leben getreten. Gespannt sowie sehr neugierig schaue ich in die Zukunft was Jesus noch für uns alle bereit hält.
Charly
Charly
In Arbeit
Jeremia
Jeremia
In Arbeit
Joel
Joel
In Arbeit
Josch
Josch
Eigentlich heiße ich Johannes aber seit der Schule werde ich Josch genannt. Ich bin in Niederösterreich aufgewachsen. Momentan arbeite ich als Landarbeiter.
Seit letztem Jahr habe ich die JESUSCREW immer besser kennengelernt. Mittlerweile ist eine echt tiefe Freundschaft entstanden. Gemeinsam wollen wir das Königreich Jesu, besonders in unserem Umfeld konkret erlebbar machen und Gottes Herrlichkeit zu den Menschen bringen.
Das Thema das mir besonders am Herzen liegt ist, die Liebe die Jesus uns am Kreuz bewiesen hat, in meiner Familie, meinem Alltag und in der Braut Christi echt erfahrbar werden zu lassen.
Johanna
Johanna
Ich heiße Johanna und bin in Oberösterreich aufgewachsen. Zurzeit bin ich in meinem letzten Schuljahr. Auf sehr kreative Art und Weise hat Gott mich mit JESUSCREW im vergangenen Jahr stark verbunden. Mein Herzenswunsch ist es, voll in meiner von Gott gegebenen Berufung zu leben und anderen zu helfen selbst da hinein zu wachsen.
Ich liebe es zu sehen, wie Menschen ihre Identität zur Fülle leben können und das Potential, das sie in Christus haben, komplett ausschöpfen.
Martin
Martin
Mein Name ist Martin. Ich lebe mit meiner Frau und unseren zwei Kindern in Linz. Im Oktober 2019 habe ich Markus in Freistadt kennengelernt. Seitdem hat Gott unsere Wege immer wieder zusammengeführt.
Was ich so alles mache das Frage ich mich auch immer wieder. Irgendwie alles was ein Digital Content Creator so macht. Angefangen von Audio-/Video Aufnahmen, Fotos, Webseiten und noch vieles mehr im Bereich der Technik.
Dani
Dani
In Arbeit
Zita
Zita
Mein Name ist Zita. Ich lebe mit meinem Mann Ivan und meinen vier Kindern in der Schweiz. Ich war jahrelang sehr religiös und Kirchengläubig. Im Jahr 2013 lernte ich Jesus, durch Todd White und Dan Mohler, ganz neu kennen. Seitdem war es mir ein großes Anliegen, dass auch meine Freunde und alle Menschen die nicht ganz so gut Englisch verstehen das hören können. Darum begann ich viele solcher Predigten zu übersetzen. In all dem begegnete ich Max von JESUSCREW. Ich freue mich riesig das mit ihm und durch ihn verbreiten zu können.
Danke JesusCrew ich liebe es mit euch zusammen zu arbeiten!
Reini
Reini
Ich heiße Reinhard und wohne zusammen mit meiner Frau und drei Töchtern in Polen. Mit der JesusCrew haben wir eine echte Herzensverbindung. Wir arbeiten zusammen für das Königreich Gottes. Zusammen mit meiner Frau und anderen Leitern, als ein Team, leiten wir die Gemeinde Anastasis in Legnica. Ich bin auch engagiert in Fusion Polska, was eine Christliche Stiftung ist, wodurch wir auch das Königreich Gottes verbreiten können und anderen Christen dienen.
Esti
Esti
Mein Name ist Estera, ich bin verheiratet mit dem besten Mann für mich, zusammen haben wir drei Töchter und wohnen in Polen. Zusammen mit meinem Mann und anderen Leitern, als ein Team, leiten wir die Gemeinde Anastasis in Legnica. Ich Bin auch engagiert in einer christliche Stiftung (Fusion Polska). Ich übersetze Bücher und ab und zu auch was für JesusCrew. Sonst bin ich Mama Tag für Tag :-).
Max
Max
Hi, ich bin Max. Nach einem turbulenten Leben ohne Gott, hat sich Vieles verändert. Nichts hat mein Leben so positiv beeinflusst, wie Jesus!
Nehemia sagte, … denn die Freude am Herrn ist meine Stärke!
Diese Stärke erlebe ich täglich neu. Seitdem ich verstanden habe, dass ich bedingungslos geliebt werde, wächst diese Liebe in meinem Leben unaufhaltsam. Es ist mir ein Anliegen, den Menschen zu zeigen, dass Jesus lebt und lebendig ist. Der lebendige Gott heilt und versorgt uns mit seinem Segen und seinen Gaben, noch heute. Der Heilige Geist lässt uns in Zeichen und Wundern das Evangelium genauso erleben, wie zu Jesu Wirken auf der Erde! Deshalb: Im Eifer lasst nicht nach, seid brennend im Geist, dient dem Herrn!

Kontakt für Deutschland, Brandenburg (Gottesdienst, Hausgemeinde, Gebet und Hauskreis): dhimh23@outlook.de